Für meinen Vorrat

Huhu,
da ja mein Karten Vorrat mal wieder auf Null war, habe ich schnell diese Kärtchen gewerkelt.
Diese Stempeltechnik haben wir auch auf meinen letzten Workshop gemacht. Scheint ein Renner zu sein, da ich sie mittlerweile in den unterschiedlichsten Farben und Stempelmotiven schon auf einigen Blogs gesehen habe.

Und diese Karte habe ich nach einen Sketch von "Clean und Simple" gemacht.
Schlicht und einfach, aber doch irgendwie schön, oder?
Wünsche Euch alles noch eine schöne Woche. Bis die Tage.
Tüssi die Anke


Kommentare:

Anke hat gesagt…

Juhu Anke, schlicht und elegant...
Die Tripple - Karte ist doch wirklich genial!!!

Liebe Grüße
Anke

made-by-sannshine hat gesagt…

Hallo,

diese Karten stehen auch ganz oben auf meiner ToDo-Liste, und deine Exemplare sind ganz besonders schön geworden - dann muß ich jetzt mal ganz bald dran machen.

lg von Susanne

Aenneken's Kreativwerkstatt hat gesagt…

Hallo liebe Anke,
diesen Stil habe ich noch nie gesehen, aber er gefällt mir super gut...d.h. Du stempelst die Motive auf ein Blatt und dann wird das Blatt zerschnitten oder wie muss ich mir das vorstellen? Die Karten sind alle klasse geworden.
LG-Antje

Fluse hat gesagt…

Hallo Antje. Du brauchst nichts schneiden. Klebe einfach die 3 hellen Papiere leicht übereinander und stempel sie voll. Danach wieder von einander abziehen und einfach nur noch matten. Fertisch!

KayBeScraps hat gesagt…

Hallo Anke,

wow.. die Karten sind alle ein Traum.. wunderschööön..

Knuddel, Katrin

Maike Blank hat gesagt…

Hallo Anke,
mir gefallen deine Tripple Stampin Cards auch total gut! Mit dem Band und dem dekorativen Etikett - das muss ich mal nachmachen. Gefällt mir total.
Liebe Grüße, Maike