Teamtreffen bei Fr. Pauli

Hallo meine Lieben,
nun möchte ich euch kurz erzählen, wo ich mich denn Gestern rumgetrieben habe. Die liebe Jenny hat uns nach Gladbeck eingeladen. Und ich kann Euch nur sagen, es war einfach traumhaft schön. Habe so etwas ja noch nie mitgemacht. Bin immer noch völlig begeistert. Jenny du bist SPITZE. Du hättest noch Stunden lang erzählen können, es wäre glaube ich nie langweilig geworden.

Morgens wurde ich von Karin (hat leider noch keinen Blog, aber wer weiß) abgeholt. Danach haben wir noch Daniela eingeladen und ab ging es zu Fr. Pauli. Karin und ich sind ja noch die absoluten Frischlinge, was solche Treffs betrifft. Aber die liebe Daniela konnte uns während der Fahrt schon mal ein wenig erzählen, wie so was ungefähr abläuft, da sie schon des öfteren bei Jenny war.
Pünktlich um kurz vor zehn haben wir dann endlich das Gemeindehaus erreicht. Ich kann Euch nur sagen, vom Feinsten. Da wäre manche Gemeinde froh, so ein geschmackvolles und gut eingerichtetes Gemeindehaus zu haben.
 Die Lampenschirme und.............

die genialen Pompoms sind natürlich aus Jennys Atelier. (lach)
Es waren schon ein paar Mädels da, so dass wir sofort mit unseren Körbchen rumrannten, um unsere Swaps zu tauschen. Mein Gott, bekommt man da schöne Sachen zurück. Einfach traumhaft.
Mein Swaps sah so aus:
Was ich bekommen habe, zeige ich Euch im einzelnen Morgen. Aber hier schon mal ein Bild von den Swaps für Jenny.
 Und jetzt schaut mal, was sie sich für eine Mühe bei der Deko gemacht hat.





Sieht das nicht klasse und einladend aus???
Und hier überreicht Steffi und ich glaube Catrin (sorry,wenn das Falsch ist) in Namen von uns allen, dass Geschenk. So süß, wie sich Jenny gefreut hat.

So, danach wurde erst mal geschlemmt. Leider habe ich vergessen, mal das reichhaltige Buffet zu fotografieren. Auch hier noch mal ein ganz dickes Dankeschön an Bärbel, die uns vom allerfeinsten bedient hat.
Nach dem Lunch haben wir natürlich auch noch ein bisschen gewerkelt. Diese schöne Blume wollten wir unbedingt mal ausprobieren.

Und ein Minialbum haben wir dann auch noch gemacht.

So, meine Lieben. Das wars. Es war wirklich ein gelungener Tag, wo ich noch lange von zerren werde. Jetzt habe ich Dienstag meinen Workshop bei meiner lieben Marlies und dann geht es im August schon wieder zur Städtetour mit Sonja nach Köln.
SU macht einfach Spaß. Danke an alle.
Schönen Sonntag noch und bis bald
die Anke

Kommentare:

Aenneken's Kreativwerkstatt hat gesagt…

Hallo Anke,
boah... das sieht nach richtig viel Spass aus...super.... hach in der Gemeinschaft basteln macht doch viel mehr Spass oder????
Tolle Sachen hast Du uns gezeigt - danke dafür.
LG-Antje

Alexandra hat gesagt…

ja, das ist wirklich ein rundum gelungener tag gewesen.
war ja auch mein erstes mal *lach*
schön dich und allen andern zu treffen. mal sehen, ob ich es nach köln schaffe*hoff*
und jenny war wirklich spitze....
bis bald
sanny

Heidi hat gesagt…

Moin Anke,
das war ja wohl ein richtig tolles Erlebnis. Sieht nach viel Spass aus. Die Blume ist ja toll, die ihr gebastelt habt. Danke für die schönen Bilder und den interessanten Bericht.
Liebe Grüße Heidi

KARIN hat gesagt…

Hallo Anke,

toller Bericht, es war schön Dich kennenzulernen, hoffe wir sehen uns mal wieder.

Liebe Grüße

KARIN

Ulrike hat gesagt…

Das muss ja ein ganz tolles Erlebniswochenende gewesen sein, liebe Anke.
Bei Allen, die darüber berichten, schwappt eine riesige Begeisterungswelle zu einem rüber. Schön, dass du uns mit so vielen Fotos eine Einblick verschafft. Lieben Dank dafür.
Und diese Blume... *schmachtender Blick*(könnte ich so vom Bildschirm greifen;)
Eine schönen Tag noch und ganz ganz liebe Grüsse Ulrike